E-Paper - 26. Mai 2017
Aarauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

à propos:

Herr, lass es Hirn regnen

Vandalismus ist etwas, das mich aufregt. Die «Graffiti» an der Kilbig-Haltestelle waren nicht nötig und zusätzlich noch von fürchterlicher Qualität. Wäre wenigstens ein Ausdruck von Kreativität ersichtlich gewesen, hätte man schmunzeln können. Tatsächlich war das Niveau dieser Werke aber noch niedriger, als die ganzen Schnauzbärte an Wahlplakaten. Wäre ein kreativer Aspekt ersichtlich, bestünde vielleicht sogar die Möglichkeit, ein Angebot für kreative Rebellen zu schaffen. Aber so wäre das wohl zu viel verlangt. Bitte, liebe «Künstler», übt zu Hause an einer Kellerwand und wenn ihr es könnt, meldet euch bei eurer Heimatgemeinde. Bestimmt gibt es eine alte Fassade, an der ihr eure Schaffenskraft walten lassen könnt. Übung macht den Meister - aber zu Hause!

red@aarauer-nachrichten.ch

Aarauer Nachrichten vom Freitag, 26. Mai 2017, Seite 1 (58 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31